Workshop „Ruhe im Kopf“


Am 13.06. kam Schwung in unsere Deutschkurse: Muttersprachliche GesundheitstrainerInnen des Vereins AFYA  kamen zu uns ins Pfarrheim und bearbeiteten gemeinsam mit Geflüchteten einen Vormittag lang verschiedene Themen aus dem Gesundheitsbereich.

Ziel dieses Workshops ist die Förderung der Gesundheit auf allen Ebenen (körperlich, seelisch und mental):

* Stresssymptome besser erkennen können
* Wirkungsvolle Methoden der Stressbewältigung kennenlernen
* Eltern lernen, Stress bei ihren Kindern besser zu verstehen und entsprechende Hilfsangebote auszuwählen

Ab Herbst 2019 wird dieser Workshop unter dem Namen „Gesundheitskreis“ als integraler Bestandteil unseres Deutschkurses fortgesetzt.

Je nach Thema werden die Gruppen dabei abwechselnd nach Geschlechtern getrennt (Männer- und Frauengesundheitskreis), aber auch gemeinsam verschiedene Gesundheitsthemen behandeln.

Geplant sind 10 Termine (immer vormittags ca. 3 Stunden, voraussichtlich 1 x wöchentlich), die genaue Planung können wir erst im Herbst abschließen, wenn wir unsere TN-Zahlen kennen.

Wir helfen, die Ruhe im Kopf wieder zu gewinnen!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.